Hier finden Sie alle Neuigkeiten und aktuelle Pressemitteilungen aus dem Uni.Blutspendedienst OWL.

Herz- und Diabeteszentrum NRW

Neuer Ansprechpartner für Blutprodukte am HDZ NRW

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, hat seit dem 1. Juli fachliche und wissenschaftliche Unterstützung erhalten: dr. Attila Mandl (34) wechselte vom Institut für Transfusionsmedizin und Zelltherapie des Universitätsklinikums Münster auf die Position eines Oberarztes an das von Prof. Dr. Cornelius Knabbe geführte Institut für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin am HDZ NRW. Der Transfusionsmediziner bringt zusätzliche Qualifikation als Facharzt für Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin an das Universitätsklinikum nach Bad Oeynhausen mit.

Attila Mandl ist in Ungarn geboren und hat als Stipendiat der Semmelweis Universität in Budapest Humanmedizin mit höchster Auszeichnung („summa cum laude“) studiert. Von 2012 bis 2019 war er als Assistenzarzt der Anästhesiologie in Bielefeld tätig, bevor er in den Bereich der Transfusionsmedizin nach Münster wechselte. Schwerpunkt seiner Tätigkeit am HDZ NRW ist die stellvertretende Herstellungsleitung von Blutprodukten. Zudem steht dr. Mandl für transfusionsmedizinische Fragestellungen aus der klinischen Versorgung zur Verfügung und ist ärztlicher Ansprechpartner im Uni.Blutspendedienst OWL.

Weitere Informationen:
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de
www.hdz-nrw.de

 

Prof. Dr. Cornelius Knabbe (l.) und Oberarzt dr. Attila Mandl (Foto Marcel Mompour).

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung