Hier finden Sie alle Neuigkeiten und aktuelle Pressemitteilungen aus dem Uni.Blutspendedienst OWL.

Uni.Blutspendedienst OWL im Institut für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin des HDZ NRW

Uni.Blutspendedienst OWL in Bünde ehrt treue Spender

Im Uni.Blutspendedienst OWL in Bünde ist es seit vielen Jahren Tradition, in der Adventszeit die Jubiläumsspender des Jahres besonders zu ehren. In diesem etwas speziellen Jahr war die Zuverlässigkeit der Blutspender noch wichtiger als sonst - trotz oder vielleicht sogar wegen der Corona-Pandemie - haben die meisten kaum einen Spendetermin verstreichen lassen. Ein Dankeschön geht in diesem Jahr deswegen an alle Blutspender, ein besonders großes jedoch an die 47. treuen Ehren-Spender aus Bünde und Umgebung.

29 von ihnen hatten in diesem Jahr ihre 50. Vollblutspende abgegeben, zehn Spender ihre 75. Spende, sechs Spender ihre 100., und ein Spender war schon 125-mal aktiv. „In diesem Jahr haben wir sogar einen Spender dabei, der bis jetzt 150. Blutspenden geleistet hat“, ergänzt Dr. Enya von Zelewski, Ärztin im Uni.Blutspendedienst OWL in Bünde. Bedenkt man, dass Frauen nur alle 13 Wochen und Männer alle 9 Wochen Blutspenden dürfen, sei das eine mehr als beeindruckende Zahl. Dr. von Zelewski ist selbst bereits seit 18 Jahren als Spenderärztin in der 2002 gegründeten Spendeeinrichtung in Bünde tätig und kennt viele Spender schon lange persönlich.

„Seit vielen Jahren haben wir die Tradition im Advent, unseren langjährigen Spendern unseren besonderen Dank auszudrücken. Leider konnte das in diesem Jahr nicht persönlich geschehen. Uns war es aber wichtig, diese Tradition fortzusetzen“, so Dr. Enya von Zelewski. Die Ehrung findet deswegen diesmal per Post statt: Die Spender erhalten eine Spende-Urkunde und einen Blumengutschein als Dankeschön.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sei der Uni.Blutspendedienst OWL gerade in diesen Zeiten auf solch zuverlässige und treue Spender wie in Bünde angewiesen, ergänzt auch Prof. Dr. Cornelius Knabbe, Leiter des Uni.Blutspendedienstes OWL. „Auf diesem Wege möchte auch ich mich herzlich bedanken und wir hoffen, dass die geehrten Spender auch weiterhin so regelmäßig zum Blutspenden kommen“. Er erinnert auch daran, dass die Standorte des Blutspendedienstes weiterhin für alle Spender geöffnet seien. „Auch Erstspender sind herzlich willkommen und können bei uns Termine machen“, so Knabbe.

Gespendet werden kann in insgesamt fünf Einrichtungen des Uni.Blutspendedienstes OWL in Bad Oeynhausen, Bünde, Bielefeld, Herford und Minden. Informationen zur Blutspende gibt es kostenlos unter der Rufnummer 0800-4440777 oder unter www.blutspendedienst-owl.de.

Weitere Informationen:

Uni.Blutspendedienst OWL
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Klughardt
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 / 97 2443
Fax 05731 / 97 2028
E-Mail: presse@blutspendedienst-owl.de
www.blutspendedienst-owl.de

Gratulieren Ihren treuen Blutspendern (v.r.n.l.): Dr. Enya von Zelewski, Prof. Dr. Cornelius Knabbe und die Mitarbeiterinnen in Bünde Carola Thies und Angela Scharping. (Foto Marcel Mompour)

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung