Die Vollblutspende dauert ca. 10 Minuten. Während du dich im Liegen entspannst, entnehmen wir dir Blut aus der Armvene. Extra-Probenröhrchen gehen für Tests sofort ins Labor. So können wir sicher sein, dass mit deinem Blut alles in bester Ordnung ist.

Wie geht es nach der Spende weiter?

Du ruhst dich noch 30 Minuten aus. In dieser Zeit bieten wir dir Getränke zur Erfrischung und Zeitschriften zum Lesen an.

Wie oft kann man Blut spenden?

Dein Körper bildet die roten Blutkörperchen rasch nach, so dass Männer schon nach neun Wochen, Frauen nach 13 Wochen wieder spenden können. Das bedeutet: Männer können bis zu sechs mal, Frauen bis zu vier mal im Jahr spenden. Für deine Gesundheit ist das nur vorteilhaft, denn du wirst so ständig ärztlich überwacht.

Was machen wir mit Ihrem Blut?

Jede Blutspende wird in unserem Institut im HDZ NRW untersucht und weiterverarbeitet. Nach der Untersuchung wird es in die Einzelbestandteile aufgetrennt. Aus dem Spenderblut werden zwei Blutprodukte gewonnen: Erythrozyten-Konzentrat und gefrorenes Frischplasma.

Wie sicher sind Blutkonserven?

Wir testen dein Blut u. a. auf HIV, Hepatitis A, B, C und E sowie auf Syphillis. Wir können ganz genau feststellen, ob sich Viren im Blut befinden. Das ist nur ganz selten der Fall. Der Spender wird dann umgehend informiert und beraten.

Aufwandsentschädigung

Informationen zum Thema Aufwandsentschädigung findest du hier.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung