Der Uni.Blutspendedienst OWL ist Teil des Institutes für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin des Herz- und Diabeteszentrums NRW (HDZ NRW). Aufgabe des Uni.Blutspendedienst OWL ist die Herstellung von Blutprodukten für Operationen, für Krankheiten mit Blutbedarf und als Rohstoff für lebenswichtige Medikamente.

79.000 mal Hilfe

Die Verarbeitung von Blutkonserven findet ausschließlich im Institut für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin des HDZ NRW statt. In den sechs Entnahmeeinrichtungen der Region werden jährlich mehr als 79.000 Blutprodukte hergestellt. Die Zahl der Blutspender, die nacheingehender ärztlicher Untersuchung als Dauerspender in den Blutentnahmestellen (Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bielefeld-Mitte, Universität Bielefeld, Minden Zentrum, Klinikum Kreis Herford, Lukas-Krankenhaus Bünde) zugelassen sind, beträgt derzeit mehr als 20.000 Spenderinnen und Spender. Allein im Blutspendedienst des Herz- und Diabeteszentrum NRW spenden pro Jahr rund 6.000 Menschen aus Bad Oeynhausen und Umgebung regelmäßig Blut, Blutplasma und Blutplättchen (Thrombozyten).

Flyer: Uni.Blutspendedienst

Kostenlose Telefoninfo

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung